Die individuelle Lösung gegen Deine Schmerzen

Auf dieser Seite stellen wir Dir Informationen zu einem speziellen Thema zur Verfügung. Wenn Du Schmerzen, Beschwerden und Verspannungen dauerhaft loswerden willst, empfehlen wir Dir an unserem "Schmerzfrei-Quiz" teilzunehmen.
Basierend auf Deinen Antworten, stellen wir Dir dann eine individuelle Lösung für Dein schmerzfreies Leben zur Verfügung!

Die besten Übungen gegen Schmerzen im oberen Rücken

Rückenschmerzen: Ursachen und Lösungen


Sei es ein regelmäßiges Ziehen, Verspannungen oder gar Schmerzen im oberen Rücken - dies kann den Alltag ganz schön beeinträchtigen. Aber nicht nur im oberen Rücken, sondern im Rücken generell.

Die Ursache dafür kann sehr unterschiedlich sein. Temporär tritt es meistens auf, wenn der Rücken den Tag zuvor einer ungewöhnlich starken Belastung ausgesetzt war. Treten die Schmerzen aber regelmäßig auf, liegt es in der Regel an einer falschen Körperhaltung im Alltag. 

Damit die Schmerzen der Vergangenheit angehören, sollte einerseits für eine gute bzw. richtige Körperhaltung im Alltag gesorgt werden, andererseits müssen die Schmerzen bekämpft werden. Hierfür gibt es viele Übungen, die Du selber machen kannst. Wir zeigen Dir nun 3 Übungen aus unseren Kursen, mit denen es schon viele geschafft haben, ihre Schmerzen zu beseitigen.

3 effektive Übungen gegen Schmerzen im oberen Rücken

Übung 1: Rotation Wirbelsäule

Durchführungsdauer: ca. 1 Minute

Die Rotation (Drehung) der Wirbelsäule dient der Verbesserung der Beweglichkeit des Oberkörpers nach links und rechts. Diese Mobilisation ist eine der Übungen, die hauptsächlich auf den Oberkörper gerichtet sind.

Übung 2: Seitneigung

Durchführungsdauer: ca. 1 Minute

Kurze Beschreibung der Übung und des Ziels der Übung

Diese Übung verbessert hauptsächlich die Neigung des Oberkörpers zur Seite. Während eine andere Variante eher auf den unteren Teil der Wirbelsäule abzielt, sorgt diese Variante für eine Beweglichkeitsverbesserung der Brustwirbelsäule und der Schultern.

Übung 3: Rücken-Mobilisation

Durchführungsdauer: ca. 2 Minuten

Diese Mobilisation zielt auf die gesamte Wirbelsäule ab und bewegt sie nach vorn und hinten sowie zu den Seiten.

Wissenswertes zu Rückenschmerzen


Rückenschmerzen gelten heute als die Volkskrankheit Nummer Eins. Aber was genau sind Schmerzen? Schmerzen sind Signale Deines Körpers. Dein Körper sendet durch das Schmerzsignal Informationen an Dein Gehirn, um Dir eine entstandene, für Deinen Körper nicht optimale Situation, zu schildern.


Schmerzen werden in zwei Kategorien eingeteilt: akut und chronisch. Unter akuten Schmerzen werden Schmerzen verstanden, deren Ursache in der nahen Vergangenheit liegt. Wurde die Ursache nicht beseitigt, beginnt der Körper den Schaden als „normalen Zustand“ anzusehen und stoppt die Bemühungen der Heilung. Der Körper akzeptiert und „lebt“ mit der Situation und die akuten Schmerzen werden dadurch zu chronischen Schmerzen.

 Und die Zahl der Menschen, die an chronischen Schmerzen leiden, steigt und steigt. Momentan sind es schon über 10 Millionen Menschen, allein in Deutschland.


Was sind die Ursachen für die Rückenschmerzen

Wie bereits oben gesagt, liegt häufig die Ursache in einer schlechten Körperhaltung. Was genau bedeutet das?
Nehmen wir als Beispiel die Körperhaltung am Schreibtisch. Sitzt Du gerade und alles ist korrekt eingestellt (Schreibtischhöhe, Bildschirm etc.), befinden sich Deine Muskeln in einer guten Position und arbeiten normal. Sitzt Du aber falsch, wie z. B. nach vorn gekrümmt, müssen Deine Rückenmuskeln viel mehr arbeiten. Dies führt zu Schmerzen und Verspannungen.

Wie viel Zeit nimmt es in Anspruch, um die Schmerzen zu beseitigen?

Die Beseitigung von Schmerzen kann sehr schnell gehen, kann aber auch länger dauern. Dies liegt hauptsächlich daran, wie intensiv Du Dich mit ihrer Beseitigung auseinandersetzt. 
Wenn Du die Übungen in unserem Kurs konsequent durchführst, wirst Du sehr schnell eine Veränderung spüren.

Was solltest Du tun?

Lies Dir alle Informationen in unserem Kurs aufmerksam durch und achte auf die richtige Ausführung der Übungen. Mit diesem Wissen kannst Du dafür sorgen, dass die Schmerzen der Vergangenheit angehören




Die individuelle Lösung gegen Deine Schmerzen

Auf dieser Seite haben wir Dir Informationen zu einem speziellen Thema zur Verfügung gestellt. Wenn Du Schmerzen, Beschwerden und Verspannungen dauerhaft loswerden willst, empfehlen wir Dir an unserem "Schmerzfrei-Quiz" teilzunehmen. Basierend auf Deinen Antworten, stellen wir Dir dann eine individuelle Lösung für Dein schmerzfreies Leben zur Verfügung!

>