Allgemein
Text

Kopfschmerzen loswerden

7 Module 4 Kapitel 51 Lektionen

Über diesen Kurs

Wir möchten dir die Möglichkeit geben, die Techniken dieses Kurses bestmöglich zu erlernen und in deinen Alltag zu integrieren. Aus diesem Grund möchten wir dir die Möglichkeit geben, diese mithilfe eines Video-Kurses, eines e-Books und eines Hörbuchs zu erlernen. Je nachdem was dir besser passt.

Der gesamte Inhalt der Anti-Kopfschmerzen-Technik ist hier im Mitgliederbereich aufbereitet. Du kannst dich einfach durch die einzelnen Lektionen klicken und dort immer die entsprechenden Inhalte lesen und die dazugehörigen Videos anschauen.
Zusätzlich kannst Du Dir in der ersten Lektion sofort das e-Book, Hörbuch und Zusatzmaterial zum Kurs herunterladen.

 
Mehr erfahren

Kurs Übersicht

Premium course
4 Kapitel

Modul 2 - Die Behandlung

Die Behandlung von Kopfschmerzen

Die Behandlung von Kopfschmerzen und Migräne kann auf verschiedene Arten stattfinden. In den nächsten Kapiteln führe ich Dir erst Mobilisationen auf, dann Griffe der Selbstmassage, gefolgt von Dehnungen und zum Abschluss Akupressur-Griffe. Diese Übungen und Griffe dienen hauptsächlich der Vorbeugung von Kopfschmerzen, können aber auch bei leichten Kopfschmerzen angewendet werden.

Solltest Du gerade starke Kopfschmerzen haben, gehe direkt zum Kapitel SOS - Die schnelle Soforthilfe bei Kopfschmerzen. Dort findest Du eine Anleitung mit den wichtigsten Griffen.

Achte bei allen Übungen und Griffen darauf, dass Du sie immer langsam durchführst und für eine größtmögliche Entspannung im Körper sorgst. Darauf solltest Du Deinen Fokus legen.

Bevor Du nun mit den Übungen anfängst, kannst Du zwei Dinge für die Vorbereitung tun:

Setze Dich entspannt auf einen Stuhl, schließe die Augen und atme einige Male tief ein und aus, ganz langsam. Verfolge die Luft, wie sie durch Deine Nase oder Deinen Mund in die Lunge gelangt und dann wieder heraus geht.

Wenn Du magst, kannst Du dann noch eine kleine Mobilisation der Kiefergelenke durchführen. Öffne hierfür Deinen Mund einige Male ganz weit und schließe ihn wieder. Dann öffnest Du den Mund ganz weit und bewegst den Unterkiefer ein paar Mal nach links und rechts.

Diese Bewegungen sind eine Mobilisation Deiner Kiefergelenke, sorgen aber auch für Entspannung im Kopf- und Nackenbereich.

Und nun geht es mit der Behandlung los.

Pen
>